Hallo Kate.

Eigentlich schreibe ich keine Kommentare zu Seminaren, die ich besucht habe. Aber dieses Mal muss es sein, denn der ganze Tag war einfach toll. Deine Art der Präsentation, der ganze Inhalt, die Sachlichkeit und doch so viel Spass. Ich habe es voll genossen. Auch habe ich nun einen Weg gefunden, wie ich meinen Hund vom ewigen Ballwerfen wegbringe. Ich habe es schon ausprobiert und meine Gora (Labi Hündin) fährt voll auf die Suchspiele im Wald ab. Danke!!!!!!

Herzliche Grüsse von einer Kieler Sprotte in der Schweiz.

„Welcher Hund passt zu uns?“

Mit dieser Frage bin ich vor einigen Monaten an Kate herangetreten.
Als Mutter von drei Kindern wollte ich nicht das „Risiko“ eingehen, eine Hunderasse vielleicht nur aus optischen Gründen auszusuchen. Ein Hund soll vielmehr zu uns passen und wir auch zu dem Hund. Eine Absicherung von einem Experten war mir daher wichtig!
Wir fuhren von Hessen, wo ich mit meiner Familie wohne, zu einem Treffen nach Lüneburg. In einem Gespräch wollte Kate von uns - aber auch von den Kindern - wissen, wie der Hund sein soll und was unsere Kinder mit ihm machen wollen. Weitere Themen waren die Größe des Hundes, Fellbeschaffenheit, Urlaub, Mitnahme im Alltag etc.
Am Ende des Gespräches hat uns Kate zwei Hunderassen vorgeschlagen, die aus ihrer Sicht sehr gut zu uns passen würden. Mit den beiden Hunderassen haben wir uns längere Zeit beschäftigt und haben uns dann für eine der beiden Rassen entschieden. Bei der Auswahl des Züchters durfte ich Kate ebenfalls um Rat fragen – ebenso bei der Auswahl der Hundeschule.

Das Seminar „Wie Hunde lernen“, an dem ich am 23.6.18 teilgenommen habe, hat das persönliche Treffen noch wunderbar abgerundet. Ich habe - auch als noch nicht Hundebesitzerin - viel gelernt, was wichtig in der Welpen- und Junghundezeit ist. Ich fühle mich also optimal vorbereitet und wir freuen uns, wenn im Frühjahr 2019 ein Welpe bei uns einzieht.
Wir sind sehr dankbar für Kates Rat und Einschätzung rund um das Thema Hund und die Vereinbarkeit mit Kindern und Beruf. Denn nur mit einem Hund, der sich gut in den bestehenden Familienalltag eingliedern kann, macht das Zusammenleben für beide Seiten Spaß und bereichert die Familie.

Das gut strukturierte Seminar richtete sich an alle, die beruflich und/oder privat für Hunde verantwortlich sind, sich mit ihnen beschäftigen und sie verstehen wollen. Es ging um Erkenntnisse der internationalen Forschung, die sich u.a. mit Wahrnehmungsfähigkeit, Empathie, sozialer Kompetenz und mentaler Leistungsfähigkeit bei Hunden befasst. Die Internetadressen, unter denen die Forschungsreihen veröffentlich sind, standen zum Nachlesen zur Verfügung.

Die Versuchsaufbauten und Ergebnisse wurden anschaulich, praxisnah und mit liebevollem Humor präsentiert, sodass es nicht nur interessante Stunden gewesen sind, wir hatten auch Spaß.

Der Tag war sehr gut organisiert und vorbereitet, von der Naviadresse des Parkplatzes für Ortsfremde bis hin zu süßen Kleinigkeiten für die Pausen. Die Anordnung der Sitzplätze berücksichtigte auch die mitgebrachten Hunde, die den Tag gelassen begleitet haben. In den Pausen wurde von eigenen Erfahrungen gesprochen, z.B. von „Wochenbettdepressionen“, sprich: gründliche theoretische Vorbereitung trifft auf Wirklichkeit im Hundealltag...

Kate vermittelt Wissen über Hunde souverän, lebensnah und warmherzig. Ich habe sie hier als Vortragende erlebt, ansonsten als Trainerin, die klar, gut verständlich und humorvoll Erziehungshilfe leistet. Mein Hund ist für jede Stunde froh, in der ich von Kate etwas lerne...

Ein herzliches Dankeschön
von Ute mit Bonnie

Liebe Kate,

deine Seminare „Wie Hunde lernen“ und „Der soziale Hund“ sind ein echter Gewinn: Du bringst die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse leicht verständlich auf den Punkt und lieferst den Transfer für das Training mit den eigenen Hund gleich mit. Besonders gefällt mir, dass es sich nicht um irgendeine „Trainertheorie“ handelt, sondern eben um wissenschaftlich fundiertes Wissen. All das vermittelst du in spannenden Geschichten und auf Augenhöhe und mit viel Charme —wunderbar! Du hast mir die bewundernswerten Fähigkeiten unserer Hunde näher gebracht und mich neugierig gemacht auf noch mehr Hundeforschung.

Vor allem danke ich Dir aber dafür, dass Du beim Einzel-Coaching mein Verständnis für Hunde im Allgemeinen und für meine Herdenschutzhündin Tonka im Speziellen geschult hast. All das lässt mich jetzt noch liebevoller auf Tonka blicken und hat uns als Team noch enger zusammengeschweißt. Ich bin sicher, Tonka freut sich auch, dass wir dich gefunden haben.

Hundeherzliche Grüße
Sandra & Tonka

Liebe Kate,

in dem interessanten und kurzweilig gehaltenen Seminar konnten nicht nur wichtige Informationen vermittelt, sondern in erster Linie auch anhand von Beispielen ideal vorgestellt werden. Ich mag als Hundeprofi nicht nur die Themenwelten und Informationen zum Bereich Hund aufnehmen und lernen sondern sehe die Seminare von und mit dir als erfrischend und wertvoll an. Auch konnte ich erstmals die Räumlichkeiten der IHK in Lüneburg kennenlernen und empfand diese als sehr gut in der Atmosphäre und Räumlichkeit an. Gerne komme ich wieder nach Lüneburg und freue mich auch zukünftig den einen oder anderen Punkt zum Seminar beitragen zu können.

Beste Grüße aus Grasberg
Andreas / Hundeflüsterer
www.hundefluesterer.net

Liebe Kate,

Vielen Dank für das tolle Seminar "Wie Hunde lernen"! Es war super spannend und ich habe viel gelernt!

Du hast eine wunderbare Art Wissen zu vermitteln. Denn Du schaffst es mit deiner sympathischen Art und einer beeindruckenden Leichtigkeit, die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse so zu vermitteln, dass die Stunden nur so verfliegen und man zum Ende des Seminartages verwundert ist, dass die Zeit schon um ist. Es macht sehr viel Spaß Dir zuzuhören und von Dir zu lernen, sodass man super motiviert in die Arbeit mit den Hunden startet und hofft, dass die Hunde genauso viel Spaß beim Lernen haben, wie man selber in deinem Seminar!

Aus diesem Grund hoffe ich sehr, schon bald bei einem deiner nächsten Seminare dabei sein zu können!"

Ich hoffe, dass Dir dieses Feedback weiterhilft!? Negative Kritik bietet natürlich mehr Raum für persönliche Verbesserungen, aber damit kann ich leider nicht dienen, denn ich fand es einfach richtig super! ;)

Dir noch eine schöne und erfolgreiche Woche!

Sonnige Grüße
Anna & "Goldine" Jolie ;)

Liebe Kate,

am 23.6. habe ich dein Seminar zum Thema "Wie Hunde lernen" besucht. Der Seminartag war für mich mal wieder ein Tag, an dem die Minuten nur so verflogen. Ich bin beim Thema "Hund" sowieso immer Feuer und Flamme, liebe Hunde seit ich denken kann und kann mir ein Leben ohne Hund gar nicht vorstellen. Die Begeisterung für Hunde finde ich auch bei dir immer wieder, das gepaart mit soooooo viel Wissen über diese Tiere und verbunden mit der Liebe zu ihnen, die man dir so deutlich anmerkt, machen deine Vorträge, Trainings und Seminare einfach zu einem besonderen Erlebnis.

Der Seminartag war theoretisch und kognitiv gehalten (was man aber bereits im Vorfeld wusste), mir viel es leicht dir über den gesamten Tag zuzuhören und ich fand die einzelnen Themen gut verständlich und sehr authentisch vorgetragen. Das Gesamtpaket des Seminars fand ich sehr rund und wir haben sehr viel darüber erfahren, wie Hunde in ihren einzelnen Lebensabschnitten lernen. Insbesondere fand ich das Seminar gut geeignet für Menschen, die sich erst einen Hund anschaffen wollen, denn, dass gerade Züchter, deren Art die Hunde zu halten / aufzuziehen und auch die Lebenserfahrungen, die die Hundemutter und andere Rudelmitglieder hatten, so prägend sind, finde ich einen ganz wichtigen Aspekt. Ich habe beim Kauf unseres Hundes auch auf vieles geachtet, würde aber jetzt nochmal mit anderen Augen auf den Züchter schauen. Viel Mut hat mir auch die Aussage gemacht, dass Hunde eigentlich im ersten Lebensjahr erst einmal ganz viel zu entdecken und kennenzulernen haben und lediglich ein paar wichtige Grundbegriffe der Erziehung erlernen sollten, da zunächst so viel auf sie zukommt und sie lernen sich in 2 Welten (Hunde- und Menschenwelt) zurechtzufinden. Ich merke, dass Nelson jetzt mit 20 Monaten viel lernoffener und lernfreudiger geworden ist, da er eben einiges unserer Lebenswelt nun kennengelernt hat und entspannter damit umgehen kann.

Toll, finde ich an solchen Tagen auch immer die Möglichkeit mit anderen interessierten Hundebesitzern in Kontakt zu kommen und sich auszutauschen, deshalb fand ich z.B. das von dir geplante gemeinsame Mittagessen eine gute Idee.

Zum Schluss muss ich noch etwas loswerden, das nichts mit dem Seminar, aber unserem gemeinsamen Training zu tun hat:

Danke, dass du mir so viel Mut mit Nelson gemacht hast und mich dazu ermuntert hast, ihn nicht aufzugeben und dranzubleiben, weil es sich lohnen würde und das hat es absolut! Natürlich haben wir (und damit meine ich wirklich sowohl Nelson, als auch mich :-) ) noch ein paar "Baustellen", aber ich denke, dass wir das auch noch schaffen.

Herzliche Grüße
Alexandra & Nelson

Wir als verantwortungsbewusste Züchter sind immer sehr daran interessiert uns fortzubilden. Kate hat es geschafft uns mit ihrer tollen lockeren Art zu begeistern.
Jeder weiß, wie wichtig es ist, einen Welpen gut zu prägen und zu sozialisieren und das beginnt nun mal beim Züchter. Sie hat uns neue Aspekte zu diesem Thema eröffnet und den einen oder anderen zum Umdenken bewegt. Welpen in die Welt zu schenken bedeutet große Verantwortung....

DANKE für den tollen Vortrag
Tanja Ahrens

Kates Seminar zum Thema „Kluger Hund“ war eins der besten, das ich je mitgemacht habe (bezogen auf alle, die ich auch zu anderen Themen je besucht habe). Das liegt sicherlich auch an Kate selber, denn ihre natürliche, authentische Art und vor allem ihre Begeisterungsfähigkeit stecken absolut an. Mir hat das Seminar allerdings auch inhaltlich nochmal in vielen Punkten die Augen geöffnet, denn alle Informationen wurden durch Studien und Forschungsergebnisse untermauert und ganz kurz erläutert. So war es informativ, aber nicht trocken. Eigentlich fehlen mir fast die Worte, denn all die Eindrücke des Tages wiederzugeben, ist fast nicht in kurzer Form möglich. Zusammenfassend kann man sagen: Man sieht danach seinen Hund nochmal mit ganz anderen Augen, versteht ihn besser (und sich selber auch) und verbringt die Zeit mit seinem Vierbeiner dann noch intensiver, spielerischer, ungezwungener und mit noch mehr Liebe :-).

Liebe Katie! Vielen Dank für das lebendige Seminar „kluger Hund“! Es war super informativ und nicht eine Sekunde langweilig. Toffee hat viel Spaß beim Suchen von Gegenständen/Menschen und plötzlich klappt der Rückruf mit der Pfeife prima!

Das Seminar „kluger Hund“ war großartig! Ich habe viele spannende Dinge gelernt und dadurch das Gefühl, meinen Hund jetzt noch besser zu verstehen. Kate vermittelt sehr fundiert mit vielen Beispielen auf eine charmante Art und Weise. Ich würde jederzeit wieder ein Seminar bei ihr besuchen.

Ein toller Tag mit Kate; außerordentlich viel Input, welches sich gut in die Praxis übertragen lässt. Ich bin happy und mein Hund Mia ist es auch! Herzliche Grüße aus Frankfurt

Es hat mir sehr gut gefallen. Ich habe viele neue Eindrücke, Anregungen und Informationen rund um das Thema Hund gewonnen. Deine Kompetenz und Erfahrung haben bei mir große Zuversicht geweckt, dass man auch bei einem Tierschutzhund noch viele Möglichkeiten hat negative Dinge nach und nach aufzulösen und auch ein Stück weit zu heilen. Besonders gefallen hat mir deine natürliche humorvolle und herzliche Persönlichkeit, mit der du die Dinge kurzweilig und absolut anschaulich vermittelt hast. Ich habe mich bei dir sehr wohlgefühlt und der selbstgebackene Kuchen war eine total warmherzige und zugewandte Geste. Vielen Dank für diesen tollen Seminartag, er war auf jeder Ebene eine Bereicherung und ich werde mit Sicherheit nochmal an einem deiner Seminare teilnehmen. Herzliche Grüße, Katja

Hi Kate Dein Seminar " kluger Hund " hat mir nicht nur inhaltlich sehr gut gefallen, Du verstehst es auch, Deine Zuhörer zu fesseln und zu unterhalten. Es war nicht eine Minute langweilig oder langatmig und ich habe einige Anregungen als hilfreich mit nach Hause genommen. Danke Dir für diesen spannenden Tag und ich bin sicher wieder dabei.